typische schweizerische eigenschaften


Zoomalia Pet Supplies offer more than 100 000 products at great prices including food and accessories for pets. Delmenews.de ist das lokale Nachrichtenportal für die Stadt Delmenhorst bei Bremen. A decade after their original release, these recordings remain virtually unchallenged. Die Rakete hat längst Kultstatus erreicht, verfügt über eine eigene Facebook-Seite und regt zu Fanpost an die Herstellerin an. Seine … Wir wetten, dass er auch in 50 Jahren noch genauso modern sein wird. Torrone ist eine aus Eiweiss, Mandeln, Honig und Zucker bestehende italienische Süssware. Zu diesem Zeitpunkt hatte Nicolas G. Hayek das anfängliche Stiefkind längst adoptiert und unter seine Fittiche genommen. Armeemesser4. Bis nach Asien exportierte die Firma Blumer ihr Produkt. Sie ist eine der meistverkauften Glaces der Schweiz. We have a huge range of products and accessories for dogs, cats, small pets, fish, reptiles, ferrets, horses and even farm animals. Die Rösti kommt aus der Schweiz, Café de Paris aus Paris. Januar 1949 durch das Hauptportal der Villa Ri-Rita in Morcote am Luganersee. 1944 spezialisierte sich Gaba auf die Mund- und Zahnhygiene und brachte die Aronal-Zahnpasta mit dem Zusatz von Vitamin A auf den Markt. Zoomalia Online Pet Supplies. 1923 bot Ovomaltine bei einem Wettkampf der Universität Bern erstmals einen Verpflegungsstand an und wurde so zum Pionier des Eventsponsorings. 1931 revolutionierte Caran d’Ache die Zeichen- und Illustrationskunst mit Prismalo, dem ersten Farbstift, dessen Mine mit Wasser vermalt werden kann. Einer der Beamten hiess Albert Einstein. Neutralität. Das Original Glarner Tüechli in türkischrot ist mit dem unverkennbaren Paisley-Muster bedruckt und gehört heute zum Kulturgut des Kantons Glarus. Er kaufte rechtzeitig Aktien der sanierungsbedürftigen Vorgängerfirmen und verschaffte sich damit die Stimmenmehrheit an der aus der Fusion hervorgegangenen SMH, der Herstellerin der Swatch. Der Schweizer Exportschlager kann’s am längsten. Andere Länder andere Sitten, so sagt es der Volksmund und auch der Schweizer hat typische Macken und Verhaltensweisen, an denen Bewohner anderer Länder direkt erkennen, dass hier ein Eidgenosse zugegen ist. Heute raten Umweltschützerinnen und Umweltschützer zu Alternativen, denn die Produktion von Aluminium frisst enorme Mengen Strom. Vor über hundert Jahren wurde in Bern eines der bekanntesten Schweizer Exportprodukte erfunden: die Toblerone aus Nougatschokolade. In der US-amerikanischen Fernsehserie „MacGyver“ waren Taschenmesser von Victorinox ein häufig benutztes Werkzeug des Titelhelden. Die Geschichte der Toblerone ist auch die Geschichte von Theodor Tobler. Der Zwist führt schliesslich Ende der 1940er-Jahre zur Zwangseinweisung in die Psychiatrie. In den Schulen putzten die Kinder mit Elmex Gel pädagogisch korrekt die Zähne – kreisen, nicht drauflos schrubben, lautete die Devise. Allerdings sind es immer weniger. 15 typische Schweizer Produkte. Die Kulturen der Schweiz lassen sich kulturwissenschaftlich – mit Ausnahme der rätoromanischen Kultur – den überstaatlichen deutschen, französischen und italienischen Kultur-und Sprachräumen zuordnen. stellte 1983 die Welt der Uhren auf den Kopf. Und das, 25 Jahre bevor die Light-Welle aus den USA nach Europa schwappte – Coca-Cola light wurde erst 1983 lanciert. In Spitzenzeiten verliessen 80 000 Paar pro Jahr das Werk. Beat (= der Glückliche). Generationen von Kindern haben die herzigen Schuhe mit dem roten Pompon getragen. Und wird so zum Reizverschluss – millimetergenau kann die Dame von Welt nun bestimmen, wie viel Haut sie enthüllen will. Stufe 1: Die mit Schokolade überzogene Spitze. Seit 1990 gehören die Marken von Jacobs Suchard zum US-Lebensmittelkonzern Mondelez (damals Kraft Foods). Die Schweizer Rakete bricht alle Rekorde. Der Erfinder des RiRi-Reissverschlusses wurde von seinen Angehörigen regelrecht entführt – mit dem Ziel, ihn wegzusperren und zu entmündigen. In die Rubrik „schönste Kindheitserinnerungen“ gehören neben der Ovomaltine und Bernhard Russi auch die Tigerfinkli. Heute werden die Tigerfinkli nach wie vor in aufwendiger Handarbeit im polnischen Wagrowiec gefertigt. Er besticht durch einfache Konstruktion, präzise Fertigung und perfekte Ergonomie. Auch wegen der privilegierten Stellung als Lieferant von Schreibwaren an Schulen gehört das Unternehmen zu den bekanntesten in der Schweiz. Das neuartige Getränk schlug ein wie eine Bombe. Die Strategie ging auf. Meist wird angenommen, Theodor Tobler habe sich von Alpengipfeln inspirieren lassen. Die Schweiz solle sich ein Beispiel an Dänemark nehmen: Dort durfte die Bevölkerung in einem Online-Voting die wichtigsten dänischen Eigenschaften wählen. Ende des 20. Tobler musste gehen. This website uses own cookies and third party cookies to analyze the use of our offer, to personalize your browsing experience and to present you interesting information (creation of usage profiles). Scribd is the world's largest social reading and publishing site. Wiener Kaufrecht - Der schweizerische Aussenhandel unter dem UN- Übereinkommen über den internationalen Warenkauf [Vienna Sales Law - Swiss foreign trade under the CISG - in German] [papers by E. Bucher, Herber, Herrmann, Huwiler, Schlechtriem, Weber, Wiegand], Bern: Stämpfli (1991) 283 p. Was macht uns Schweizer aus? 1897 wurde der Begriff „Schweizer Offiziers- und Sportmesser“ als Handelsmarke geschützt. Bisher konnten rund 400 Produkte erforscht und in einem Inventar publiziert werden. 19 Jahre später folgte mit Elmex das neue Flagschiff, das sich zu einem Goldesel entwickelte. Rivella ist langjähriger Partner der Schweizer Ski-Nationalmannschaft, des Swiss-Olympic- sowie des Swiss-Paralympic-Teams. Aus Milchserum sollte es sein, gesund, den Durst löschen und erst noch gut schmecken. Die Glarner Tüechli eigneten sich hervorragend dafür. Zudem unterstützt Rivella jedes Jahr über 1 000 Breitensportveranstaltungen. Er verdient 6650 Franken, Nicole steuert mit ihr… Viel wurde anschliessend darüber diskutiert: Was macht die Schweizer Kultur aus? Die Nachfrage steigt auch deshalb rasant, weil die Modeszene den Aufreisser entdeckt. Sein Parteikollege Stefan Müller-Altermatt will nun Nägel mit Köpfen machen: «Über den Wertekanon abstimmen statt palavern», verlangt er vom Bundesrat in einem Vorstoss. Wenn du die Website weiterhin nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz & Cookies: Diese Website verwendet Cookies. Einmal wöchentlich erscheint unser Newsletter mit handverlesenen Inhalten. Das macht fast eine pro Kopf. Carolin Schurr, Heike Mayer, Andrea Winiger. Bei den einen beliebt, bei den anderen verpönt: So oder so, Aromat ist Teil unserer kulinarischen DNS. Die Schweizer Plastikuhr und ihr genialer Vermarkter Die Geschichte von Swatch beginnt mit einer Revolution. Jahrhunderts das gleiche Messer, ein spezielles Offiziersmesser gibt es nicht. Typische Eigenschaften vom Sternzeichen Skorpion. Hauptsächlich von Hand bedruckten sie in einem Jahr rund 48 Millionen Meter Stoff – aneinandergereiht würde eine Stoffbahn dieser Länge mehr als einmal die Erde umspannen. Lange Zeit in Fehraltorf, wo die Manufaktur ihres Erfinders Edi Glogg stand. Der Energy-Drink des beginnenden 20. Stufe 3: Die orange Basis symbolisiert das mächtige Schubfeuer, das die Rakete in den Himmel schiesst. Die wichtigsten Absatzmärkte für Blumer sind denn auch die Schweiz und das nahe Ausland. Der erste Eindruck zählt, der erste Biss ist prägend und beeinflusst alle späteren Kaufentscheide. Stufe 2: Die weisse Glace gleicht der Farbe der Mondrakete. Die Region entwickelte sich zu einem der bedeutendsten Zentren des Textildrucks in Europa. «Bünzlitum»: Was ist für Sie typisch schweizerisch. Auf einer Skiabfahrt rast der RiRi-Erfinder in sein Verderben. Ab 1910 wurden sie in Gaba-Tabletten umbenannt und als Marke beworben. Doch der Reihe nach …. Den Weltrekord hält das Giant Knife von Wenger. Damals war die Folie noch dicker als ein menschliches Haar. Das Muster gleicht doch eher dem Fell eines Leoparden oder Geparden. JahrhundertWussten Sie, dass Alufolie eine Schweizer Erfindung ist? 390 Minuten Zu allen Rezepten Die Schweizerische Vogelwarte Semp ach und der Schweizer Vogelschutz SVS/ BirdLife Schweiz beraten die Akteure und stellen die nationale Koordination sicher . Bündnerfleisch – Und dann hätten wir da natürlich noch das B-b-b-ündnerfleisch! Da er keine Erben hat, die zweite Ehe in die Brüche geht und Winterhalter seine Köchin mit Aktien im heutigen Wert von 3,2 Millionen Franken eindeckt, sorgt sich die Familie um das ansehnliche Vermögen. Die weltweit einzige Fabrik steht in Bern-Brünnen, wo rund 300 Angestellte pro Jahr etwa 35 000 Tonnen Toblerone produzieren. Kulinarisches Erbe der Schweiz Der Verein Kulinarisches Erbe der Schweiz wurde im Jahr 2004 gegründet und erfasste von 2004 bis 2009 erstmals über Kantons- und Regionsgrenzen hinaus traditionelle Nahrungsmittel der Schweiz, deren Herstellung, Eigenschaften und Geschichte. Am Anfang stand ein Jusstudent mit einer verrückten Idee: Er wollte ein Getränk erfinden, das anders sein sollte als alles andere. In Zeiten von Migration und Globalisierung müsse die Schweiz eine Wertedebatte führen, forderte CVP-Präsident Gerhard Pfister im Sommer. Bündnerfleisch – Und dann hätten wir da natürlich noch das B-b-b-ündnerfleisch! Die Lebensmittelindustrie hielt Ausschau nach fliessbandtauglichem Verpackungsmaterial. Im Fernsehen, teilweise im … Trotzdem tat sie schon ihren Dienst als luft- und lichtdichte Hülle, die frisch hielt und isolierte. RiRi11. Sie verhüllte bald Butter, Tabletten, Kaffee und Zigaretten sowie das Pausenbrot, das darin länger frisch blieb. Er suchte nach einem Mittel, um der damals verbreiteten Mangelernährung vorzubeugen und entwickelte einen Malzextrakt, den Grundbestandteil der späteren Ovomaltine. 1952 begann er in Stäfa mit der Produktion von Rivella. Der RiRi wird zum Kassenschlager und Martin Winterhalter zum Multimillionär. Welche Schweizer Produkte prägen uns bereits von Kindsbeinen an dermassen, dass sie Teil unserer kulturellen Identität geworden sind und zur Schweiz gehören wie Berge und Schokolade oder das abgeschaffte Bankgeheimnis? Als Marketing-Genie bescherte er der Swatch einen kometenhaften Aufstieg. Erst 1970 schaffte es der markante Berg auf die Toblerone. Welche Gerüchte sind die pure Wahrheit? – besuchen Sie unseren Swiss Shop. Und inwiefern unterscheiden sich die Schweizer Eigenschaften von all dem, was typisch Der typische Schweizer ist für seine eher zurückhaltende, freundliche und ordentliche Art bekannt. Ebenso entwickelt und baut Winterhalter die Maschinen zu deren Fabrikation. Datenschutz & Cookies: Diese Website verwendet Cookies. 1938 Tigerfinkli. Denn diese branchenuntypische Eigenart des Sekundenzeigers hatte sich längst jedem Reisenden eingeprägt. Warum aber Tiger? Der Anfang aller Folien ist ein Barren, um die acht Meter lang, 24 Tonnen schwer und 70 000 Euro teuer. Nicolas G. Hayek gilt als Vater der Swatch. Über 300 Jahre zuvor wurde 1638 die Goldene Apotheke Basel (Gaba) gegründet. 9. So wurde das typische St. Galler Biberli nämlich vor vielen Jahren genannt. eur-lex.europa.eu Drivers are also dissatisfied: to take just two common problems, long traffic jams have become part of daily life, and parking places are difficult to find. The New Norm/al: The Care-Giving Academic. An icon used to represent a menu that can be toggled by interacting with this icon. Was sind typisch, schweizer Eigenschaften? Die folgende Liste zeigt 80 Charaktereigenschaften welche jeweils aus zwei verschiedenen Eigenschaften bestehen. Wanders Idee leuchtet ein: Die Gerste, die aus der Erde spriesst und an der Sonne reift, als Rohstoff für das Malz, dann das Ei als Inbegriff der Fruchtbarkeit, die Milch als erste und vollwertige Nahrung des Kleinkindes und schliesslich zur geschmacklichen Abrundung etwas Kakao. Hilfiker ergänzte die Uhr später um einen roten Sekundenzeiger in Form eines dünnen Stabs mit einer runden Endscheibe, die an die Signalkelle des Bahnhofsvorstands erinnern sollte. Auf dem Weltmarkt hat die Firma RiRi, die heute einer Bank gehört, keine Bedeutung mehr. So will es die Statistik. Denn Müllers sind Schweizer Durchschnitt. Würde die Bevölkerung befragt, dann «hätte dieses Gstürm endlich ein Ende – oder zumindest ein bisschen mehr Inhalt anstelle von Behauptungen». Um die künstlerische Sensibilisierung von Schülerinnen und Schülern zu fördern, erfand Caran d’Ache eine neue Rezeptur für Wachspastelle. Hat einer von Euch schon einmal in der Schweiz gelebt, bzw. Rund drei Viertel der weltweit hergestellten Silberfolie wird für Verpackungen oder im Haushalt genutzt. Sie gehörte zur Badi wie Schwimmflügeli, die Sonnencreme von Sherpa und der Antibrumm-Mückenspray. Kulinarisches Erbe der Schweiz Der Verein Kulinarisches Erbe der Schweiz wurde im Jahr 2004 gegründet und erfasste von 2004 bis 2009 erstmals über Kantons- und Regionsgrenzen hinaus traditionelle Nahrungsmittel der Schweiz, deren Herstellung, Eigenschaften und Geschichte. Typische schweizerische Geschenke gibt es viele. Das war auch die Zeit, in der die Männer Tabak schnupften. Der grössere Teil der Schweiz lebt in der Deutschschweiz und spricht somit Deutsch. Diese natürliche Substanz kam in den Schweizer Bergen vor und führte 1915 in Genf zur Entstehung der ersten Schweizer Bleistiftfabrik. Und was ist für andere Politiker typisch schweizerisch? Toblers Söhnen zufolge waren aber eher Tänzerinnen der Pariser Revue Folies Bergère, die sich am Ende der Vorstellung in ihren rot-cremefarbigen Kleidchen zu einer Pyramide gruppierten, Vorbild für die Toblerone. Der Rest ist Geschichte. 2013 schlossen die Amerikaner die Produktionsstandorte Lörrach und Therwil und verlagerten die Fertigung nach Polen. Vor fast 200 Jahren wurde es erstmals hergestellt. Er war zwar nicht – um beim Vergleich zu bleiben – sein Erzeuger, erwies sich aber als sehr guter und liebender Vater. Aber für die Glace-Macher ein riesiger Sprung in ihrer Firmengeschichte. Gibt es so etwas überhaupt? 9. Ovomaltine5. 2005 zog er in die Schweiz. Die Werbekampagne zur Einführung der gelben Dose ist heute legendär. Erst seine Weiterentwicklung konnte als Massenware industriell produziert werden. Nach der Jahrtausendwende kam der Leibhaftige dann tatsächlich – allerdings in unerwarteter Gestalt und zum Schaden der Elmex-Angestellten: 2004 übernahm der US-Multi Colgate-Palmolive das Unternehmen Gaba. Commissioned or premiered by some of the greatest violinists of the age—Kreisler, Dushkin, Elman—all the usual Martinů virtues are here in abundance, which makes the subsequent neglect of this important body of work even more incomprehensible. Mir ist natürlich klar, dass jeder Mensch individuell ist aber man sagt ja über gewisse Nationen generelle Eigenschaften aus. Aber auch das Appenzell ist bekannt für seinen Biber. Weltweit! Probieren Sie Lauch-Nudeln mit Fonduesauce, Käsekartoffeln oder Käsefondue aus dem Ofen. März 1983 in Zürich präsentiert. Zur Standardausrüstung jedes NASA-Astronauten der Mond-Mission gehörte neben einer Omega Speedmaster auch ein Messer vom Typ Victorinox Master Craftsman. «Ausser, man hat einen Hund oder ein Baby dabei, das versetzt den Schweizer Eisschrank-Modus sofort ausser Betrieb.», Auch die allgegenwärtigen Verkleinerungsformen («-li») und ein «unglaublich höflich wattierter Umgang miteinander» sind für Caroni charakteristisch für unser Land: «Was bei uns in der Politik als harte Auseinandersetzung gilt, reicht in Deutschland wohl nicht einmal, um als Schulkind auf dem Pausenplatz bestehen.», Für SP-Nationalrat Matthias Aebischer ist die Gelassenheit eine Tugend der Schweizer: «Wir denken zuerst nach, bevor wir die grossen Hebel in Bewegung setzen – das gilt auch für unser politisches System.» Erwähnenswert seien zudem unsere Toleranz und Multikulturalität: «Auch wenn die Landesteile ganz verschieden ticken, haben wir doch Freude aneinander.», Schliesslich erkennt Aebischer in den Schweizern auch ein Volk von Sammlern: «Wir sammeln nicht nur Kafirahm-Deckeli und Briefmarken, sondern auch Alu, Glas und PET. 1953: Aromat. Spätestens seit diesem Ritterschlag wurde es sozusagen auch offiziell zum inoffiziellen Nationalgetränk. Doch auch die Autofahrer stöhnen, sie leiden unter den alltäglichen langen Staus und unter der Parkplatzsuche, um nur zwei typische Situationen zu beschreiben. Die Alufolie trat einen regelrechten Siegeszug an. 1846 brachte der Basler Arzt Emanuel Wybert von einer Studienreise aus Amerika das Rezept eines Hustenmittels mit. 1904: Ovomaltine. 15 Oktober 2010 5 Comments. Gewisse Dinge haben im Langzeitgedächtnis von Herrn und Frau Schweizer einen Ehrenplatz. Was sind männliche Eigenschaften und was ist ein männliches Verhalten? Share this. 1982 übernahm der Bremer Kaffeeröster Klaus Jacobs die Toblerone. Was vom Firmengründer bleibt, ist der Glanz seiner Pioniertat. Er und sein Kollege Jacques Müller skizzierten im Mai 1980 für ihren Chef Ernst Thomke die Pläne für die Ur-Swatch. Zu Beginn des 21. Eidgenossen gelten als pragmatisch, nüchtern und fleißig. Seine Firma kommt mit den Lizenzvergaben kaum nach. Für die Liste haben wir eine Umfrage gemacht und die Ergebnisse mit den Resultaten der Agenturen Interbrand und Hawas Worldwide abgeglichen. 1972 wurde die wasservermalbare Variante Neocolor II auf den Markt gebracht. Genauso alt ist der Sparschäler Rex – und trotzdem modern. Jahrhundert weltbekannt wurde. Der Höhepunkt seiner Karriere war die Aufnahme in die Sammlung des MOMA New York. Oft kopiert – nie erreicht! Quarzuhren aus Asien waren genauso exakt wie die teuerste Mechanische aus der Schweiz. Müllers Ehe hält. 1963: Elmex. Alle Angehörigen der Schweizer Armee erhalten seit dem Ende des 19. Sie drängen den Diener zur Seite und stürzen sich auf den Hausherrn, der gerade frühstückt. Typisch Schweizerische Produkte – Die Qual der Wahl Wer nach einem typischen Schweizer Produkt fragt, bekommt zuallererst die Antworten: Käse, Schokolade und Uhren. Seit rund 50 Jahren schmeckt sie nach Orange und Ananas. Hochdeutsch. Der findige Schweizer kassiert nun bei jedem Reissverschluss mit, der auf dem Erdball produziert wird. Ihr klares, reduziertes Design wurde wegweisend: schwarze Striche auf weissem Grund und balkenförmige Stunden- und Minutenzeiger. Doch es gibt noch viel mehr Charakteristisches für Land und Leute. Weitere Informationen, beispielsweise zur Kontrolle von Cookies, findest du hier: Cookie-Richtlinie Die Original Glarner Tüechli sind im Bestswiss-Shop erhältlich. Schrebergärten – gibt es etwas Schweizerischeres? Weil der Textildruck arbeitsintensiv ist, können Länder in Asien gedruckte Tüechli viel billiger herstellen. Inspiration finden Sie in unserer Bildstrecke. Jahrhunderts wurden die ehemaligen Exportländer immer mehr zur Konkurrenz. Die Neue Zürcher Zeitung hat sogar 233 Verwendungen gezählt. Der Sparschäler wird Jahr für Jahr eine Million Mal verkauft. Based on their study on the effects of COVID-19 within the Institute of Geography at the University of Bern, the authors call for a new way to think about working and caring in Swiss academia. Die Hitparade der 15 typischsten Schweizer Produkte erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. From people who need to know, real Switzerland experts from Switzerland Tourism, the national tourism organization. Früher, seltenster Kreis Berlin LePhare Cal. Nach einer dreijährigen Entwicklungszeit war das Baby geboren: Die erste Swatch wurde am 1. 1,0 % Über acht Millionen Raketen lutschen wir jedes Jahr. Tigerfinkli 15. In der Schweiz wurden insgesamt 240 Stellen gestrichen. So wird die zivile Version des Soldatenmessers umgangssprachlich genannt. Ab 1740 entstanden im Glarnerland die ersten sogenannten Zeugdruckereien. Bei der Mondlandung kostete sie 30 Rappen, heute je nach Verkaufsort rund einen Franken. Nach nur neun Monaten kannten 80 % der Bevölkerung die praktische Streudose mit dem roten Deckel. Plötzlich war eine Uhr so viel mehr als nur ein Zeitmesser. Dazu gehören z. Rivella grün schliesslich kam 1999 auf den Markt. Ende der 1880er-Jahre beschaffte die Schweizer Armee ein neues, klappbares Soldatenmesser. Finde was du suchst - wohlschmeckend & brillant. Die Bezeichnung Schweiz gibt es mindestens 191-mal, davon allein 105-mal in Deutschland.Das hat Schweiz Tourismus, die nationale Marketing- und Verkaufsorganisation der Schweiz, ermittelt und auf einer Tafel neben dem Schweizer Bundeshaus aufgezeigt. Never change a winning horse. Fasziniert von den exotischen Farben und Mustern, begann man auch in der Schweiz in zeitaufwendigem Handdruck mit Holzmodeln farbige Muster auf Stoffe zu drucken. Sie war ein Statement. viel mit Schweizern zu tun? Sie wollen handverlesen Schweizer Produkte kaufen? 2005 zog er in die Schweiz. Die Erfinderin der Elmex hat eine lange Geschichte und ist eine der ältesten noch bestehenden Firmen der Schweiz. Die Wahl dieses Namens stellte sich als treffend heraus, denn „karandash” heisst übersetzt „Bleistift“. Hier gibt es ein Informations-Sammelsurium zu allen möglichen Dingen, die in der Schweiz "etwas anders" sind. Den Bauxitminen, in denen das Erz im Tagebau gefördert wird, fallen Hektaren von Regenwald zum Opfer. Jahrhunderts knackte Caran d’Ache die Umsatzmarke von hundert Millionen Franken.

Luxus-wohnmobil Bis 7 5 Tonnen Gebraucht Kaufen, Ausschlag Am Bauch Ohne Juckreiz, Sie Ist Wieder Da Nina Queer, Betriebliche Altersvorsorge Pflicht, Radiologie Bamberg Mammographie, Dr Renz Stuttgart, Eine Zauberhafte Nanny Amazon Prime, Fahrprüfung 2021 Kosten, Alkohol Und Häusliche Gewalt,